Usabilty Labs - Eine wichtige Orientierungshilfe zum Zielgruppenverständnis

Usability Labs haben sich zu einem wichtigen Bestandteil von Website und E-Commerce-Analysen entwickelt. Usability Labs sind qualitative Marktforschungsanalysen mit kleinen Stichproben, die laut Stand der Wissenschaft als Vorstufe zu größeren quantitativen Stichproben zu sehen sind, da sie nicht repräsentativ sind sondern nur Anhaltspunkte liefern.

Als sehr kostengünstige Marktforschungsmethode leisten qualitative Analysen in Form von Usability Labs sehr viel, wenn es darum geht, erste Eindrücke über die Akzeptanz und Funktionalität eines Internetangebotes zu erlangen und grobe Fehler vor der großen Livestellung zu eliminieren.

Hierzu können verschiedene Messmethoden angewendet werden.



Bei der Durchführung von Usability Labs greifen wir alle relevanten Fragestellungen und Methoden unter Berücksichtigung ihres Wertes für die Erzielung gesicherter Erkenntnisse auf.

Unsere Leistungen bei Usability Labs sind

  • Konzeption eines kundenindividuellen Untersuchungs- und Analyseansatzes

  • Entwicklung eines geeigneten Screenings zur Auswahl der Testpersonen

  • Rekrutierung der Testpersonen aus der Zielgruppe des Auftraggebers

  • kundenindividuelle Methodenwahl

  • Durchführung/ Betreuung der Erhebungen an allen Standorten

  • Auswertung, Analyse, Interpretation und Dokumentation der Untersuchungsergebnisse

  • Implementierung und/ oder Umsetzungskontrolle


Zur Durchführung der Analysen kooperieren wir mit verschiedenen, wissenschaftlich geführten Usability Laboren in ganz Deutschland und an wichtigen Standorten in Europa. Hierbei wird die Projektleitung sowie auch die Analyse- und Auswertungskonzeption in vollem Umfang von MIM Jarzina übernommen. Hierdurch können wir ein Höchstmaß an Gültigkeit der Ergebnisse und wissenschaftlicher Qualität der Erhebungen und Analysen und die Vergleichbarkeit von Ergebnissen von verschiedenen Untersuchungsstandorten gewährleisten. Untersuchungen, die wir im Rahmen wissenschaftlicher Forschungsprojekte verwenden dürfen, können zudem zu besonders günstigen Konditionen angeboten werden.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, mobile Labore am Point of Sale, Point of Informationen oder an jedem anderen beliebigen Ort einzusetzen.

Was kann getestet werden?

  • Optische Gestaltung

  • Struktur- und Aufbau der Website bzw. des E-Commerce-Angebotes

  • Intuitive Verständlichkeit

  • Menüanordnungen und Strukturen

  • Funktionalitäten und Ladezeiten

  • Verständlichkeit von Inhalten

  • Dateneingaben

  • Auffindbarkeit bestimmter Inhalte

  • Vorgehen bei bestimmten Nutzungsaufgaben

  • Lösbarkeit bestimmter Nutzungsaufgaben

  • Lösungsdauer für spezifische Nutzungsaufgaben

  • Transaktionen

  • Downloads