Repräsentative, quantitative Status- und Optimierungsanlyse mit Benchmarkingtest innerhalb der Zielgruppe

Direkte Nutzer- und Käuferbefragung zu Internetshops durch Onsitebefragungen bei zu untersuchenden Internetshop und Ergebnisanalyse mit Benchmarkingtest.

Relevante Grundannahmen:

  1. Onlineshopmerkmale haben unterschiedliche Wichtigkeiten für die Kaufentscheidung bzw. Auslösung eines Transaktionsprozesses.

  2. Onlineshopmerkmale haben unterschiedliche Bewertungsspektren und können durch einfaches Ranking miteinander nicht ohne Interpretationsfehler verglichen werden.

Die negativen Folgen für den Shopbetreiber:
Bei den Interessenten und bei den Käufern ergeben sich prägende Nutzungs- und Kauferlebnisse, die wichtige Verhaltensweisen, wie z. B. die Verweildauer, Nutzungsintensität, Widerbesuchsrate und Empfehlungsverhalten nachhaltig beeinflussen.

Profil des Testansatzes:
Der Vergleich von Interessenten- / Kundenmeinungen nach einem statistisch abgesicherten Verfahren, das höchsten biometrischen Ansprüchen genügt, ermöglicht höchst valide Bewertungen von Onlineshop- und -shoppingmerkmalen

Die Befragungsthemen:
Kernthemen- / Hauptdimensionen, die durch mehrere Merkmale gemessen werden, sind u. a.

  • kundenspezifische Individualfragen

  • Screendesign

  • Vertrauenswürdigkeit

  • Transaktionsprozess

  • Content

  • Usability

  • Joy of Use

  • Artikelangebot

  • Konditionen

  • Besuchsverhalten

  • Kauf- / Empfehlungsverhalten

  • Persönliche Optimierungswünsche

  • Allgemeines on-/offline Kaufverhalten

  • Soziodemografie

  • ...


Das Ergebnis der Analyse:

  • umfassende Datenanalyse und -interpretation

  • Positionierung und Ranking des E-Shopangebotes im Wettbewerbsumfeld. Ranking und Positionierung der Beurteilungsdimensionen im Wettbewerbsumfeld

  • Interpretation der Ergebnisdaten

  • Konsequenzen für den zukünftigen Geschäftserfolg

  • Relevanzanalyse der aktuell geplanten strategischen Entscheidungen und Maßnahmen